Volkmar Halbe

Die AGPU – Arbeitsgemeinschaft PVC und UMWELT e. V. wählte den Vorsitzenden des FEB auf der diesjährigen Mitgliederversammlung in seinen Vorstand.


Die Versammlung wurde am 01. Juli 2020 coronabedingt als Webkonferenz durchgeführt und insgesamt wurden fünf neue Vorstandsmitglieder in das zehnköpfige Gremium aufgenommen.

Über die AGPU

Die AGPU engagiert sich seit 30 Jahren für den nachhaltigen Werkstoff PVC. Als Stimme der PVC-Branche repräsentiert sie mit ihren rund 60 Mitgliedsunternehmen die gesamte Wertschöpfungskette. Sie bündelt das Wissen vieler Experten und fördert dessen Austausch. Zudem steht sie im Dialog mit Entscheidern und Meinungsbildern, schafft Transparenz und fördert Vertrauen in die nachhaltige Entwicklung des Werkstoffs.

Der FEB ist ein wichtiges Mitglied innerhalb der AGPU, denn der Fachverband vertritt stellvertretend für alle seine Mitglieder und Förderer die Interessen des Systems rund um die elastischen Bodenbeläge.

Deutliche Zunahme der PVC-Recyclingquoten

Zu Beginn der Webkonferenz stellte Dr. Brigitte Dero, General Managerin von VinylPlus®, den Teilnehmern die jüngsten Erfolge des europäischen Nachhaltigkeitsprogramms der Branche vor. Anfang Juni wurden hierzu in Brüssel mit dem Progress Report 2020 Ziele und konkrete Ergebnisse kommuniziert. Demnach wurden im vergangenen Jahr mehr als 771.000 Tonnen PVC recycelt. Bis 2030 sollen es mindestens eine Millionen Tonnen jährlich sein.

Aus „AGPU“ wird „VinylPlus Deutschland e. V.“

Die AGPU steht für eine nachhaltige Entwicklung des Werkstoffs PVC. Die klare Ausrichtung auf die Zukunftsthemen der Gesellschaft soll ab 2021 auch im Namen verankert werden. Deshalb beschlossen die Mitglieder die Namensänderung in „VinylPlus Deutschland e. V.“, die in 2021 umgesetzt werden soll. Die AGPU ist assoziiertes Mitglied von VinylPlus®, der freiwilligen Selbstverpflichtung der europäischen PVC-Industrie zur nachhaltigen Entwicklung. Beide Organisationen sind über verschiedene Gremien und eine Vielzahl an Projekten bereits heute eng verbunden.

FEB + AGPU: Gemeinsam Zukunft gestalten

Die Mitgliedschaft bei der AGPU bietet den FEB Mitgliedern eine ganze Reihe von Vorteilen. Auf hochkarätigen Veranstaltungen wie Workshops und Schulungen oder in Arbeitskreisen netzwerken Mitglieder mit wichtigen Partnern aus dem In- und Ausland der gesamten PVC-Branche.

Insgesamt ist die FEB Mitgliedschaft in der AGPU ein wichtiges Bündnis, um mit vielen Experten die eigenen Ziele im Bereich Recycling sowie der werkstofflichen Wiederverwendung erfolgreich zu gestalten.